Mit ‘Muskulatur’ getaggte Artikel

Biomechanik im Sport

Donnerstag, 23. September 2010

Bei der Biomechanik des Sports werden die sportlichen Bewegungen des Menschen sowie die mechanischen Bedingungen dieser Bewegung untersucht. Dabei werden Merkmale und Eigenschaften gemessen, quantitativ beschrieben, miteinander verglichen und unter Anwendung von physikalischen und mechanischen Gesetzmäßigkeiten modelliert. Das Ziel der Biomechanik ist es die sportliche Leistung zu verbessern, und zwar über gesicherte Erkenntnisse ihrer wesentlichen Komponenten. (mehr …)

Fasertypenverteilung

Donnerstag, 26. August 2010

Sportliche Leistungen sind stark von der Verteilung der Fasertypen der Muskulatur abhängig. Grundsätzlich sind diese genetisch bedingt, durch sportliches Training kann nur ganz wenig Einfluss auf die Zusammensetzung genommen werden. Unterschieden wird in langsam-zuckende und schnell-zuckende  oder Slow-Twitch oder Fast-Twitch Muskelfasern. Im Durchschnitt beträgt das Verhältnis etwa 50–60% ST und 40-50% FT-Fasern. (mehr …)