Mit ‘Laufen’ getaggte Artikel

Ausdauertrainingsmethoden

Montag, 17. Januar 2011

Beim Training der Ausdauer kann man verschiedene Trainingsmethoden einsetzen. Man unterscheidet die Dauer-, Intervall- und Wiederholungsmethode. Beim Laufen empfehlen sich Laufschuhe mit guten Stützeigenschaften sowie Sportbekleidung und vor allem ein Fitnessshirt aus atmungsaktivem Material.
Die Dauermethode kennzeichnet sich durch ein Üben ohne Pause mit einem sehr großen Belastungsumfang. Die Belastungsdauer ist lang und liegt zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Die Belastungsintensität sollte bei 70 bis 90 Prozent der Bestleistung liegen, so dass man am Ende des Trainings vollständig erschöpft ist. Bei der Intervallmethode werden bei einer Belastungsintensität von 60 bis 80 Prozent etwa zehn bis zwölf Wiederholungen durchgeführt. Dabei ist die Belastungsdauer relativ kurz und richtet sich ja nach Kurzzeit-, Mittelzeit- oder Langzeitintervall. Zwischen den Wiederholungen gibt es eine lohnende Pause. Die Wiederholungsmethode wird bei geringem Umfang aber maximaler Intensität durchgeführt. Die Belastungsdauer richtet sich je nach Streckenlänge und zwischen den Durchgängen gibt es eine volle Pause.

Nike+ Sportband 2

Freitag, 03. Dezember 2010

Warum gehen wir regelmäßig laufen? Um uns fit zu halten ist eine Komponente. Doch eine andere ist wohl wichtiger. Wir wollen uns selbst etwas beweisen, wollen immer besser werden. Genau an diesem Punkt setzt das innovative Nike Sportband 2 an. (mehr …)

Einstieg ins Lauftraining

Sonntag, 13. Juni 2010

Zum Laufen benötigt man nicht viel, jedoch sollten diese Dinge gut ausgewählt sein. Bei der Sportbekleidung achtet man am besten darauf, dass sie von außen wind- und wasserabweisend und von innen atmungsaktiv und wärmeregulierend ist. Diese Funktionsbekleidung ist leicht und angenehm zu tragen. Die wichtigste Anschaffung zum Laufen sind jedoch Sportschuhe. In Fachgeschäften kann man sich auch durch eine Laufbandanalyse beraten lassen und mehrere Schuhe testen. Der Tragekomfort ist beim Kauf ausschlaggebend und dann ist man startklar. (mehr …)

Die „Trimm dich durch Sport“ Aktion des DOSB

Samstag, 15. Mai 2010

Schon seit über 40 Jahren gibt es die sogenannten „Trimm-dich-Pfade“. Seit einigen Jahren sind sie jedoch etwas in Vergessenheit geraten. Viele wurden auch abgebaut oder sind durch jahrelange Verwahrlosung nicht mehr zu gebrauchen. Doch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) versucht durch die aktuelle Aktion „Trimm dich durch Sport“, diese effektiven Trainings-Pfade wieder ins Leben zu rufen.

(mehr …)

Seitenstechen

Dienstag, 06. April 2010

Wer kennt es nicht, auf der Jagd nach der persönlichen Bestzeit beim allsonntagmorgendlichen Joggen im Park zwingt ein brennender Schmerz unterhalb des Rippenbogens zum unerwünschten Abbrechen des Laufes. Seitenstechen! Es tritt plötzlich auf und ist zu schmerzhaft um ignoriert zu werden, wie ein zu locker gebundener Sportschuh oder ein kurzer Regenschauer. Es gibt verschiede Theorien.
(mehr …)

Sportbekleidung zum Joggen

Freitag, 15. Januar 2010

Wie jedes Jahr wird in der kalten Jahreszeit und insbesondere über die Feiertage zum Jahreswechsel ordentlich Winterspeck angesetzt. Wahrscheinlich genau deshalb nehmen sich häufig viele für das neue Jahr  vor, mehr Sport zu treiben, damit die überflüssigen Pfunde spätestens zur Freibadsaison wieder verschwunden sind. Zu den beliebtesten Aktivitäten, um sich wieder in Form zu bringen, zählt das Joggen. Doch gerade bei nicht regelmäßig aktiven Freizeitsportlern fehlt das passende Equipment, um gut gerüstet den Kampf gegen den inneren Schweinhund aufzunehmen.

(mehr …)