Mit ‘Ausdauer’ getaggte Artikel

Ausdauerleistungsfähigkeit

Montag, 06. Juni 2011

Die Ausdauer wird unterteilt in Grundlagenausdauer und spezielle Ausdauer. Dabei ist die Grundlagenausdauer für die allgemeine Gesundheit und Fitness wichtig und die spezielle Ausdauer orientiert sich an den Belastungsanforderungen der Ausdauerdisziplinen z. B. in Sportarten wie Leichtathletik, Triathlon und Rudern. (mehr …)

Ausdauertrainingsmethoden

Montag, 17. Januar 2011

Beim Training der Ausdauer kann man verschiedene Trainingsmethoden einsetzen. Man unterscheidet die Dauer-, Intervall- und Wiederholungsmethode. Beim Laufen empfehlen sich Laufschuhe mit guten Stützeigenschaften sowie Sportbekleidung und vor allem ein Fitnessshirt aus atmungsaktivem Material.
Die Dauermethode kennzeichnet sich durch ein Üben ohne Pause mit einem sehr großen Belastungsumfang. Die Belastungsdauer ist lang und liegt zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Die Belastungsintensität sollte bei 70 bis 90 Prozent der Bestleistung liegen, so dass man am Ende des Trainings vollständig erschöpft ist. Bei der Intervallmethode werden bei einer Belastungsintensität von 60 bis 80 Prozent etwa zehn bis zwölf Wiederholungen durchgeführt. Dabei ist die Belastungsdauer relativ kurz und richtet sich ja nach Kurzzeit-, Mittelzeit- oder Langzeitintervall. Zwischen den Wiederholungen gibt es eine lohnende Pause. Die Wiederholungsmethode wird bei geringem Umfang aber maximaler Intensität durchgeführt. Die Belastungsdauer richtet sich je nach Streckenlänge und zwischen den Durchgängen gibt es eine volle Pause.