Mit ‘Aquasport’ getaggte Artikel

Akute Effekte von Aquajogging auf das Herz-Kreislauf-System

Dienstag, 05. April 2011

Der Aquasport weist unterschiedliche Effekte auf den menschlichen Organismus auf. Er zielt auf die Wiederherstellung sowie auf die Erhaltung der Funktionen von Herz, Kreislauf, Atmung und Muskulatur ab.

Dadurch, dass auf die Muskulatur, auf die Sehnen und auf die Bänder, durch die fehlende Schwerkraft, keine Aufprallbelastungen wirken, kann es im Aquasport zu keinen Überlastungsverletzungen kommen, die auf Aufprallbelastungen zurückzuführen wären, so wie es z.B. beim Laufen oder Springen auftreten könnte. (mehr …)

Aquasport und seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten

Donnerstag, 01. Juli 2010

Der Aquasport ist sehr variabel einsetzbar. So kann er sowohl im Gesundheitssport, im Freizeitsport sowie im Leistungssport angewandt werden.

Aquasport wird in Schwimmbädern oder speziellen Rehaeinrichtungen angeboten und ist teilweise zu einem festen Bestandteil des Trainings im Leistungssport geworden. Für die Durchführung wird keine spezielle Sportbekleidung benötigt, lediglich eine Bade- oder Sporthose und eventuell spezielle Auftriebshilfen, mit diesen die Belastung dosiert werden kann. (mehr …)

Aquajogging bei Übergewicht – eine gesunde Alternative

Donnerstag, 18. März 2010

Es scheint als werden die Menschen in Deutschland immer dicker. Gerade Kinder im pubertären Alter scheinen im Durchschnitt mehr Kilos auf die Waage zu bringen wie früher. Auch wenn sich dies nicht unbedingt wissenschaftlich belegen lässt, ist Übergewicht heutzutage ein Problem, welches bekämpft werden muss. Das Problem der adipösen Kinder oder auch Erwachsenen resultiert hauptsächlich aus falscher Ernährung und zu wenig Bewegung.

(mehr …)