Die Sonne beim Sport

Auch im Sommer will oder muss man an der frischen Luft trainieren. Um den Körper nicht zu überfordern, ist es das Beste, die Zeit frühmorgens oder abends für den täglichen Lauf zu nutzen. Doch manchmal kommt man nicht daran vorbei, auch mal in der Sonne Rad zu fahren oder laufen zu gehen. Was man dabei oft vergisst, ist ein geeigneter Sonnenschutz. Eine Mütze schützt effektiv vor Überhitzung. Zudem sollte normalerweise Sonnencreme verwendet werden. Normale Sportbekleidung schützt nur unzureichend  vor der Sonne. Mehrere Hersteller bieten mittlerweile jedoch Fitnessshirts und Fitnesshosen mit eingearbeitetem UV-Schutz an. Diese Form des Sonnenschutzes ist in jedem Fall angenehmer als klebrige Sonnencreme auf der Haut. Von großer Bedeutung ist das genügende Trinken, da durch den Sport und die Temperatur doppelt Flüssigkeit ausgeschwitzt wird.

Tags: , , , ,